MAV Leine-Solling
  • Nächste MAV-Sitzung am:

  • Vorankündigung: Mitarbeitendenversammlung am 17.10.2017

    Von admin | 31.März 2017

    Bitte schon mal in die Kalender eintragen: Am 17.10.2017 um 18:30 findet für die Mitarbeitenden im Kirchenkreis Leine Solling eine Mitarbeitendenversammlung in der Liebfrauenkirche in Moringen statt.

    Ein Thema steht auch schon fest: Ute Räbiger, die Gleichstellungsbeauftragte des Kirchenkreises, wird über die Vereinbarkeit von familiären Betreuungsaufgaben und Beruf informieren. Ein Thema, das für viele ein sicherlich schwer lösbares Problem darstellt.

    Wir freuen uns, wenn viele die Gelegenheit der frühen Ankündigung nutzen und den Termin für diese Veranstaltung frei halten.

    Themen: Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Vorankündigung: Mitarbeitendenversammlung am 17.10.2017

    Tarifergebnis 2017 für den TV-L liegt vor

    Von admin | 24.Februar 2017

    Die Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) haben am 17.02. zu einem Ergebnis geführt. Das hat Auswirkungen für alle Mitarbeitenden im Kirchenkreis und den Gemeinden, die nicht im pädagogischen Dienst in den Kindertagesstätten arbeiten: für die gilt nämlich der TV-L weiterhin. Und da die Verhandlungen für den TV-öD und den TV-L im Wechsel stattfinden, werden wir uns wohl daran gewöhnen müssen, dass immer irgendwer gerade mehr Geld bekommt. Weiterlesen »

    Themen: Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Tarifergebnis 2017 für den TV-L liegt vor

    2,35 % mehr ab 1. Februar 2017 im Sozial- und Erziehungsdienst

    Von admin | 24.Januar 2017

    Nach den Tarifverhandlungen im Frühjahr 2016 erhielten die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst im öffentlichen Dienst eine Entgelterhöhung von 2,40 Prozent für den Zeitraum vom 01. März 2016 bis zum 31. Januar 2017. Eine weitere Anhebung erfolgt jetzt zum 01. Februar 2017 um weitere 2,35 Prozent. Die Laufzeit ist dabei bis zum 28. Februar 2018 angesetzt.

    Hier ist die ab 1. Februar 2017 gültige Entgelttabelle:

     

     

    Themen: Aktuelles | Kommentare deaktiviert für 2,35 % mehr ab 1. Februar 2017 im Sozial- und Erziehungsdienst

    EFAS Newsletter Januar 2017

    Von admin | 24.Januar 2017

    Hier geht’s zum EFAS-Newsletter Januar 2017:

    EFAS-Newsletter

    Themen: Aktuelles | Kommentare deaktiviert für EFAS Newsletter Januar 2017

    Rechtsgrundlage für SuE-Tarif Anwendung ist da!

    Von admin | 11.November 2016

    Auf der Mitarbeiterversammlung am 08.11.2016 hatten wir noch berichtet, wir haben die Durchführungsbestimmungen für die Anwendung des TVöD-SuE für die Mitarbeitenden in KiTas noch nicht gesehen. Jetzt sind sie da!

    Wer die Rechtsgrundlage (Anlage 9 zur DVO) ganz schnell lesen will, klicke auf diesen Link:

    rechtsgrundlagen-sue-anwendung

    Wir werden hier einzelne Themen aufbereiten und informieren.

    Eine der wichtigsten Fragen ist jedenfalls jetzt geklärt: Für Mitarbeitende, deren Dienstverhältnis über den 31. Dezember 2016 hinaus fortbesteht, gilt, dass die Stufen, die im TV-L erreicht sind, stufengleich in den TVöD-SuE umgesetzt werden (also jetzt Stufe 3 – ab 1.1.17 auch Stufe 3) und die bisher in der Stufe verbrachte Zeit 1:1 auf die Stufenlaufzeit im TVöD-SuE angerechnet wird. Ausnahmen sind die Endstufen des TV-L (Stufe 5 bzw. Stufe 4 in der „kleinen 9“), hier gelten Sonderregelungen (s.u., Satz 3 und 4)

    Anlage 9 zur DVO „Sonderregelungen für Mitarbeiterinnen, die als pädagogische Fachkräfte in Tageseinrichtungen für Kinder eingesetzt sind“

    „Nr.9 „Überleitungsregelungen“

    1
    Die Mitarbeiterinnen werden am 1. Januar 2017 der Stufe der Entgeltgruppe gemäß der Anlage C zum TVöD-V (VKA) zugeordnet, die ihrer am 31. Dezember 2016 nach den  Regelungen  des  TV-L  erreichten  Entgeltgruppenstufe  entspricht  (stufengleiche Zuordnung).
    2
    Die am 31. Dezember 2016 in dieser Stufe zurückgelegte Stufenlaufzeit wird auf die Stufenlaufzeit nach Nummer 3 Absatz 2 der Anlage D Abschnitt 12 zum TVöD-V (VKA) angerechnet.
    3
    Abweichend von Satz 1 werden Mitarbeiterinnen, die  nach  den  Regelungen  des  TV-L  im Dezember  2016  der  Endstufe  ihrer  Entgeltgruppe (Stufe 5) zugeordnet waren und mit Ablauf des 31. Dezember 2016 eine Stufenlaufzeit von mindestens fünf Jahren vollendet hatten, am 1. Januar 2017 der Stufe  6  der  Entgeltgruppe  gemäß  der  Anlage C  zum  TVöD-V  (VKA)  zugeordnet.
    4
    Abweichend von Satz 1 werden Mitarbeiterinnen, die im Dezember 2016 nach den Regelungen des TV-L in der sog. kleinen Entgeltgruppe 9 TV-L der Endstufe (Stufe 4) zugeordnet  waren  und  mit  Ablauf  des  31. Dezember  2016  eine  Stufenlaufzeit  von mindestens vier Jahren vollendet hatten, am 1. Januar 2017 der Stufe 5 der Entgeltgruppe gemäß der Anlage C zum TVöD-V (VKA) zugeordnet.
    5
    Die Stufenlaufzeit beginnt in der Stufe 5 von neuem. „

    Themen: Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Rechtsgrundlage für SuE-Tarif Anwendung ist da!

    « Vorangehende Artikel