MAV Leine-Solling
  • Nächste MAV-Sitzung am:

  • Landeskirchenamt bestätigt Möglichkeit zur Freistellung

    Freitag, 13.Mai 2016

      In einer Orientierungshilfe für die Anstellungsträger zur Arbeitsbefreiung hat das Landeskirchenamt die Möglichkeit zur Freistellung unter Fortzahlung der Bezüge für die Teilnahme an der geplanten Demonstration zur Synode in Hannover bestätigt und aufgelistet unter welchen Bedingungen diese erfolgen kann. Bitte informiert euch hier <<2016-05-10 Orientierungshilfe zum Demo-Aufruf der Mitarbeiterverbände>> und nutzt die daraus resultierenden […]

    GEW: „Arbeitgeber wollen Erzieher-Beruf nicht aufwerten“

    Freitag, 10.April 2015

    Auch die dritte Verhandlungsrunde zwischen der Vereinigung kommunaler Arbeitgeberverbände (VKA) und den Verhandlungskommissionen der Gewerkschaften über Verbesserungen im TV-öD SuE blieb ohne Ergebnis. Eine Bewertung der Verhandlungen durch die GEW (Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft) findet sich hier.

    ver.di After-Work-Bildung: Aufwertungskampagne 2015

    Dienstag, 17.März 2015

    Im Rahmen der ver.di Bildungsveranstaltungen findet am Dienstag, 24.03.2015 um 17:30 Uhr in der ver.di Geschäftsstelle (Groner Tor Str. 32, Göttingen) eine after-work-Bildung zum Thema: „Richtig gute Arbeit! Jetzt aufwerten! Die Kampagne zur Aufwertung der Sozial- und Erziehungsberufe“ statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei, Anmeldung erforderlich unter: goettingen@bw-verdi.de, Tel. 0551/47188. AWB-815103_Aufwertungskampagne_24.03.2015

    Viele Aktionen und viel Bewegung. Was ist was?

    Dienstag, 20.März 2012

    In den letzten Wochen fanden verschiedene Veranstaltungen  und Aktionen in ganz unterschiedlichen Feldern der (tarif-)politischen Landschaft statt. Wir versuchen im Weiteren zu erläutern, wer was warum will.

    MVV ändert Struktur und erhöht Mitgliedsbeiträge zum 01.01.2012

    Dienstag, 8.November 2011

    Auf der Mitgliederversammlung des MVV am 31.10.2011 wurde beschlossen, dass sich der MVV zu einer Gewerkschaft weiterentwickeln soll. Auf dem Weg dort hin wird ab 01.01.2011 die Struktur der Mitgliedsbeiträge verändert. Für die, dann in der Regel höheren, Beiträge sollen die Mitglieder Rechtsschutz in Arbeitsrechtsfragen erhalten. Die neue Beitragsstaffel sieht folgendermaßen aus: Entgeltgruppe Monatsbeitrag 9 […]